•    Buchen Sie Ihre Unterkunft vorab, sodass Ihre Kontaktdaten dokumentiert und im Falle einer nötigen Nachverfolgung einsehbar sind
•    Achten Sie auf den einzuhalten Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m um sich, andere Gäste und Ihren Gastgeber zu schützen
•    Der Check In / die Anmeldung sollte nach Möglichkeit nur von dem Hauptgast durchgeführt werden – weitere Personen sind angehalten nicht im Anmeldebereich zu warten. Im Bestfall führen Sie die Anmeldung digital durch.
•    Vermeiden Sie unnötige Berührungen von Gegenständen und Flächen (besonders Räumen, welche von der Gemeinschaft genutzt werden)
•    Nutzen Sie vermehrt die digitalen Dienste Ihrer Unterkunft/Region (Check-In, Infomappen, Zahlungsmöglichkeiten, Ticketkauf)
•    Achten Sie innerhalb Ihrer Ferienunterkunft auf regelmäßiges Lüften
•    Tragen Sie vorsorglich einen Mund-Nase-Schutz in Situation, in denen mehrere Personen aufeinander treffen & die nötigen Abstände nicht eingehalten werden können (z.B. in Fahrstühlen, enge Flure).
•    Bitte entsorgen Sie benutzte Hygieneartikel wie Taschentücher, Mund-Nasen-Masken und Handschuhe angemessen (z.B. in einem verschlossenen Plastikbeutel)
•    Achten und befolgen Sie die individuellen Schutzmaßnahmen/Hinweise Ihres Gastgebers
•    Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und den Personen eines weiteren Hausstandes gestattet.
•    Im öffentlichen Personennahverkehr sowie in allen Geschäften des Einzelhandels ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht!
•    In der Gastronomie sind Tische in der Regel vorab zu reservieren, pro Tisch sind max. 6 Personen zugelassen (max. zwei verschiedene Hausstände an einem Tisch) und es gilt eine Registrierungspflicht für eine Hauptperson.
Fieber, Husten und Atemnot können Anzeichen für eine Infektion mit dem Coronavirus sein. Sollten Sie diese Symptome bei sich oder einer Ihrer Mitreisenden feststellen, wenden Sie sich bitte an einen behandelnden Arzt und informieren Sie Ihren Vermieter.

Wir wünschen Ihnen einen schönen uns dennoch sicheren Aufenthalt an der Mecklenburgischen und Brandenburgischen Seenplatte.

Auf blauem Grund ist ein Ausrifezeichen zu sehen, das darauf hinweisen soll, dass die Nachrichten in der  Meldung eine besondere Wichtigkeit haben.