Antinéa Flamenco Projekt „De la Mina – aus’m Pütt“

Am Sonntag, den 29. März 2020 werden um 16 Uhr, mittels leidenschaftlichen, temperamentvollen Tanzes und einfühlsamer Musik, Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Parallelen der Bergbauregionen Deutschland und Andalusien in der Klostergalerie Zehdenick dargestellt -  das Antinéa Flamenco Projekt „De la Mina – aus’m Pütt“.

Die Eintrittskarten erhalten Sie für 12,00 € im Vorverkauf in der Tourist-Information Zehdenick.
Alle weiteren Infos finden Sie hier.